001_urlaub-teneriffa-fem-filou-analog.jpg
002_claudia-justus.jpg
031_cannes.jpg
010_urlaub-oosthuizen.jpg

hi, nice to meet you. 

Jetzt denkst du bestimmt: Moooment, Fem und Filou, das sind aber doch ganz bestimmt nicht Eure richtigen Namen oder? Stimmt, sind sie nicht. Im wirklichen Leben heißen wir Claudia und Justus. Naja eigentlich heißen wir immer Claudia und Justus, und Fem & Filou ist das Label, mit dem wir unsere größte Leidenschaft publik machen. Mindestens genauso gerne, wie wir uns haben, begleiten wir nämlich verliebte Menschen auf Foto und Video. Aber der Reihe nach.

Wir wohnen in Köln, direkt in der Innenstadt, und sind super super glücklich hier. Wir lieben die Großstadt und ganz besonders die Kölsche Kultur, denn sie schafft es, die Vorzüge der großen Stadt mit einer überaus persönlichen und herzlichen Note zu versorgen. Was für Claudia, die hier in der Nähe aufgewachsen ist, immer schon selbstverständlich war, hat Justus als gebürtiger Sauerländer erst mit dem Umzug 2010 kennengelernt. Überall Trubel, alles ein bisschen schmuddelig und Büdchen noch und nöcher. So mögen wir es am liebsten 😏

In unseren eigenen vier Wänden mögen wir es aber gerne ein bisschen aufgeräumter – naja also stilistisch, denn auf dem Boden liegt eigentlich dauernd allerhand Zeug rum. Eine Instagram-taugliche Blogger-Wohnung werden wir wohl nie auf die Beine stellen können, aber hey – das wollen wir auch gar nicht! Wohlfühlen heißt die Devise, da darf es auch gerne ein bisschen unordentlich sein.

001_4x5.jpg

Meet Mimi.

Diese kleine Hundedame ist unser ständiger Begleiter und ein absoluter Sonnenschein. Quietschfidel & todesmüde im ständigen Wechsel, erheitert sie jedes Gemüt – insbesondere mit ihrer ungebremsten Aufmerksamkeit. Sie straft jedes rennende Kind, jedes Skateboard oder Hundemarken-Klimpern mit einem äußerst verärgerten "Buff" ab. Man könnte meinen, sie wäre der härteste Hund im Ordnungsamt (pun intended!).

Fotos auf Film 🔥

Wir Menschen sind einzigartig, unberechenbar, und schlussendlich eine Kombination aus chemischen Reaktionen. Und wir glauben das ist es, was uns an der Filmfotografie so begeistert. Sie ist zu einem großen Teil unberechenbar, manchmal stürmisch und kontrastreich, manchmal flau und weich. Es gibt Momente, wo man am liebsten alles hinschmeißt und beleidigt nach Hause fährt, und dann wieder die großartigsten Freuden, nach einigen Tagen die Fotos das erste mal zu Gesicht zu bekommen.

126_urlaub-teneriffa-fem-filou-analog.jpg

Travelling Europe

Mit Rucksack und einer Menge alter Kameras bepackt, streifen wir unheimlich gerne durch die kleinen Gässchen alter Städte, über den Wanderpfad durch dichte Wälder oder entlang der steilen Küste am Meer. Hauptsache kein All-Inklusive und ne Menge Freiheit.

van-ausbau.jpg

Vanlife: coming soon

Nach gut 5 Jahren zusammen in Köln wächst nun der Wunsch nach einem etwas flexibleren Leben und der Drang, die Welt zu erkunden. Deshalb bauen wir gerade unser Traumauto zur Wohnung auf 4 Rädern aus.

Darum solltest du ein Travel Journal anfangen

Ein Travel Journal ist im Prinzip ein Reisetagebuch, in das du aber nicht unbedingt nur reinschreiben musst. Es ist ein Notizbuch oder -block, in dem du alles eintragen, reinkleben, zeichnen kannst, was dich später an deinen Reiseort zurück erinnern wird.…

Lesen

Seepferdchen im Waldbaden – Ein Spaziergang im Winterwald

Seit ungefähr zwei Jahren trendet das Waldbaden oder auch Waldatmen in Deutschland. Es beschreibt ein bewusstes Abschalten im Wald, ein Untertauchen in der Atmosphäre des dichten Waldes, wenn man so will. Unter dem Namen Shinrin-yoku ist es seit vielen Jahrzehnten…

Lesen

Ein Vanlife Blog ohne Van - es geht los!

Da sitzen wir also und starten einen Blog über das Leben im Auto ohne überhaupt ein Auto zu besitzen. Klingt ein bisschen Banane, hat aber durchaus seinen Grund. Wir sind keine Profis im Overlanding und haben auch keine Erfahrung im…

Lesen