Städtetrip nach Cannes

Anfang April 2019 haben wir eine Woche Urlaub in Cannes gemacht. Grund dafür war unsere Teilnahme an WayUpNorth, einer Konferenz, die Hochzeitsfotografen aus der ganzen Welt verbindet. Wir haben wahnsinnig tolle Menschen kennengelernt, inspirierende Gespräche geführt und überteuertes Bier getrunken. Und uns natürlich das kleine französische Städtchen näher angeschaut.

Travel Journal Cannes

Unsere Airbnb Unterkunft, ein super schönes Einzimmerappartement, lag recht zentrumsnah nur ca. 15 Gehminuten vom Strand entfernt. So haben wir auch vollständig auf Bus oder Auto verzichtet und alles zu Fuß erkundet. Neben wirklich imposanten Hotels und alten Villen bot uns Cannes aber recht wenige Highlights. Die Stadt als solches ist recht hübsch, hat aber unserer Meinung nach wenig eigenen Charme und der Strandbereich war in großen Teilen gerade eine Baustelle, wenn der Zugang nicht eh schon für Restaurant- oder Hotelgäste reserviert war.

Dafür konnten wir bereits am ersten Abend einen wundervollen Sonnenuntergang am Meer erleben.

Palmen am Meer
Füße im Meer
Füße im Atlantik
Claudia in Cannes Frankreich
Meer in Frankreich
Sonnenuntergang am Meer
Justus in Cannes Frankreich
Justus am Meer
Cannes Frankreich
Hauptstraße Cannes

Nach zwei vollen Tagen kreativen Input nutzen wir den vierten Tag zu Faulenzen in der Sonne. Am fünften Tag trafen wir uns dann mit Anja und Marco, die in der Nähe von Cannes leben und filmten und fotografierten eine unvergessliche Couple Session an der Küste Frankreichs.

Hochzeitsvideografin Claudia

Couple Session in Cannes

So glücklich sah Claudia aus, nachdem wir in Cannes eine Couple Session fotografiert und gefilmt haben. Einfach wundervoll, einmal zwischen Palmen und Kakteen arbeiten zu dürfen.

Die Ergebnisse könnt ihr übrigens hier sehen



Couple Session in Cannes

Hotel in Cannes

Ausflug nach Antibes

Am letzten Tag fuhren wir mit dem Zug in das nahegelegene Antibes. Das kleine Städtchen wirkte auf uns deutlich sympathischer als Cannes. Enge Gassen, wunderschön bunte Häuser und Türen und kleine Läden, von Feinkost bis zur Töpferei. Genau unser Ding!
Antibes Bahnhof
Claudia Photobomb
Antibes Häuser
Antibes Tür
Justus
Gassen in Antibes
Claudia in Antibes
Straßenzug in Frankreich
Portrait von Justus
Portraitfoto Claudia

Die Fotos sind analog auf Film mit der Leica R8 entstanden. Vielen Dank an das großartige MeinFilmLab für Entwicklung und Scan der Bilder.